Kreativ e.V.

Schönwalde-Glien OT Dorf

Aktivitäten

Aktuelles

Öffnungszeiten

Wenn sie unsere Ausstellungen besuchen möchten, dann beachten sie bitte unsere Öffnungszeiten.

kreativ Öffnungszeiten


Premiere im Theater in der Scheune

Am Samtag den 16.6.2018 war die erfolgreiche Premiere für die Komödie "die Insel" im Theater in der Scheune.

Die Zeitung Falkensee Aktuell hat schon einen Pressebericht herausgegeben, den Sie jetzt hier lesen können

Artikel aus Falkensee aktuell


Erfolgreiche Premiere

Tolle Premiere und gelungener Einstieg für neue, junge Schauspieler/innen in der kreativ- Theatergruppe

2018 05 128846 jiDie Anspannung war groß, sehr groß. Nicht nur, dass es – wie schon im letzten Jahr – eine absolute Uraufführung war; denn das Stück hat unsere Regisseurin, Frau (Dr.) Antonia Stahl selbst geschrieben. Nein, es war auch eine Premiere für vier neue und junge Schauspieler/innen, die an diesem schwülen Samstagabend zum ersten Mal aktiv auf einer Bühne standen. Und sie machten ihre Sache hervorragend. Ob nun Alisa Scheibe als junge „Vloggerin“, Angela Kanzler als versierte Stewardess, Michael Boltz als smarter Manager der überdrehten Diva Barbara Gold  (glänzend darin Karla Ehl) oder Angie Wachowiak als „Urlaubs-Überraschung“ – sie alle hatten zwar enormes Lampenfieber, legten das aber ganz schnell ab und der Applaus der Zuschauer half hier natürlich auch kräftig mit.  

Zum großen Glück hatten alle Akteure die Notlandung ihres Urlaubsjets auf einer Insel in der Karibik nahezu unbeschadet überstanden. Doch die Lage spitzt sich zu, als nach und nach erkennbar wird, dass der Absturz doch das eine oder andere dunkle Geheimnis der Flugzeuginsassen zu Tage fördert. Jedenfalls ist Reinhold Ehl als Hauptkommissar Polter mit der Situation nahezu völlig überfordert. Wäre da nicht die intelligent agierende Schriftstellerin Petra Radlmaier-Brenneisen, perfekt in der Rolle der A. Kristie, die geschickt die Fäden in der Hand hält. Souverän wie immer der Kapitän der Unglücksmaschine, Wolfgang Sellenthin, obwohl auch er vorgibt, die Ursache des Absturzes nicht zu kennen. Und dann ist da noch dieses dubiose Ehepaar aus Kassel – treffend in Szene gesetzt von Bea Rintel-Sellenthin und ihrem „Zaunkönig“, Günter Bonifer.

Ein toller Abend und im Anschluss an die Aufführung mit einer wunderbaren Atmosphäre im Hof des kreativ e.V. bei vielen interessanten und anregenden Gesprächen. Besonderes Lob fand das Bühnenbild, das Stefan Salge zusammen mit unseren Technikern Wolfgang Pinter, Peter Blaudszun und Vitus Pinter „gezimmert“ haben. Unsere liebe Heike als Souffleuse war dezent hinter einer Bananenstaude versteckt; musste aber trotz des grassierenden Lampenfiebers nur ganz wenig eingreifen. Blieb am Ende nur die Frage: „woher kam der Affe?“

Reinhold Ehl

Schönwalde, den 18.6.2018

Die Zeitung Falkensee aktuell hat schon einen Pressebericht herausgegeben, den Sie jetzt hier lesen können

Newsletter abonnieren

Anmelden

kreativ e.V informiert Sie über Ausstellungen und Veranstaltungen.

Den Newsletter können Sie jederzeit über den Button "Abbestellen" oder in der Newsletter Fußleiste abbestellen.

Besucher

Heute 2

Gestern 9

Woche 2

Monat 161

Insgesamt 35328

Der Verein wird unterstützt durch:
Copyright © 2018 kreativ-ev.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.